Seminare 2020

 

25.+26.01.

01.+02.02.

15.+16.02.

22.+23.02.

29.02.

07.03.

 

Obstbaumschnitt am Jungbaum Kurs 1

Obstbaumschnitt am Jungbaum Kurs 2

Obstbaumschnitt am Altbaum Kurs 1

Obstbaumschnitt am Altbaum Kurs 2

Totholzhecke

Obstbaumveredelung

 

 


Anmeldung zu allen Kursen per Kontaktformular erforderlich.

 

Für die Förderung unserer Obstbaumschnittkurse bedanken wir uns bei der Deutschen Postcode Lotterie.


Obstbaumschnitt: Jungbaum

Ziel des Kurses ist die Vermittlung von Grundwissen über den Obstbaumschnitt an Jungbäumen, Bäumen also, deren Krone sich noch im Aufbau befindet.

 

Hierzu werden die theoretischen Grundlagen (Wuchsgesetze, Schnitttechniken, Einfluss von Veredelungsunterlagen) vorgestellt und im praktischen Teil umgesetzt.

 

Der Kurs richtet sich besonders an Haus- und Kleingärtner, ist aber auch für Besitzer/Pfleger von Streuobstwiesen geeignet. Jeder Teilnehmer erhält ein Skript der vermittelten Inhalte.

 

Termine:

 

Kurs 1:

Sa, 25.01.2020, 10-13 Uhr (Theorie) Ort: Haus Ruhrnatur, Alte Schleuse 3, MH

So, 26.01.2020, 10-14 Uhr (Praxis)  Treffpunkt: Kirche Selbeck, Karl-Forst-Str. 8, MH

 

Kurs 2:

Sa, 01.02.2020, 10-13 Uhr (Theorie) Ort: Haus Ruhrnatur, Alte Schleuse 3, MH

So, 02.02.2020, 10-14 Uhr (Praxis)  Treffpunkt: Kirche Selbeck, Karl-Forst-Str. 8, MH

 


Teilnehmer:

Kosten:

 

Referent:

mind. 3, max. 9

30 € normal / 25 € ermäßigt

 

Thomas Reichelt, Obstgehölzpfleger

 


Obstbaumschnitt: Altbaum

Ziel des Kurses ist die Vermittlung von Grundwissen über den Obstbaumschnitt von Altbäumen.

 

Die Teilnehmenden lernen die theoretischen und praktischen Grundlagen um Altbäume den individuellen Bedürfnissen entsprechend zu schneiden und zu pflegen.

 

Der Kurs richtet sich besonders an Haus- und Kleingärtner, ist aber auch für Besitzer/Pfleger von Streuobstwiesen geeignet. Jeder Teilnehmer erhält ein Skript der vermittelten Inhalte.

 

Termine:

 

Kurs 1:

Sa, 15.02.2020, 10-13 Uhr (Theorie) Ort: Haus Ruhrnatur, Alte Schleuse 3, MH

So, 16.02.2020, 10-14 Uhr (Praxis)  Treffpunkt: Kirche Selbeck, Karl-Forst-Str. 8, MH

 

Kurs 2:

Sa, 22.02.2020, 10-13 Uhr (Theorie) Ort: Haus Ruhrnatur, Alte Schleuse 3, MH

So,23.02.2020, 10-14 Uhr (Praxis)  Treffpunkt: Kirche Selbeck, Karl-Forst-Str. 8, MH

 

 


Teilnehmer:

Kosten:

 

Referent:

mind. 3, max. 9

30 € normal / 25 € ermäßigt

 

Thomas Reichelt, Obstgehölzpfleger

 

 



Obstbaumveredelung

Die Kunst der (Obstbaum-) Veredelung, also die vegetative Vermehrung von verholzenden Pflanzen, ist seit der Antike bekannt. Sie ist notwendig, da die Eigenschaften selbstunfruchtbarer Pflanzen nicht bei der Vermehrung über Samen erhalten bleiben: Wer einen Boskoop haben will muss diesen durch Veredeln gewinnen.

 

In diesem ganztägigen Kurs werden zunächst die theoretischen Grundlagen der Obstbaumveredelung vorgestellt: Baumbiologie, Veredelungstechniken (Kopulation, Pfropfen, Okulation), Veredelungsunterlagen, Reiserschnitt und -lagerung, Werkzeuge und Materialien. Anschliessend werden die Veredelungstechniken Kopulation und Spaltpfropfen praktisch erprobt.

 

Am Ende des Tages nimmt jeder Teilnehmer 2 selbstveredelte Bäumchen alter Apfelsorten mit nach Hause. Die Reiser werden auf mittelstark wachsenden Unterlagen veredelt, sodass die (künftigen) Bäume hinsichtlich ihrer Wuchseigenschaften gut für den Haus- und Kleingarten geeignet sind.

 

In den Kursgebühren sind sämtliche Materialkosten (Reiser, Unterlagen, Veredelungsmaterial) enthalten. Eigenes Werkzeug kann gerne mitgebracht werden, wird ansonsten aber gestellt. Wer möchte kann weitere Reiser alter Apfelsorten sowie Veredelungsunterlagen und Werkzeug am Ende des Kurses erwerben.

 

Termin:

Sa, 07. 03.2020, 10 - 17 Uhr

 


Ort:

 

Teilnehmer:

Kosten:

 

Referentin:

NAJU-Natur- und Jugendzentrum Voßgätters Mühle, Möllhoven 62, Essen

 

mind. 10, max. 15

65 € normal / 55 € ermäßigt (Mülheimer Obstgarten e.V., NAJU Ruhr, NABU Ruhr)

 

Dipl.-Ing. Carina Pfeffer, Pomologin, Landschaftsarchitektin und Baumschulistin

 

 

 




Obstbaumpflanzung

Wir pflanzen einen Baum der NRW Obstsorte des Jahres 2020. Erläutert wird, was beim Obstbaumkauf berücksichtigt werden sollte und worauf hinsichtlich Pflanzzeit, Pflanzgrube, Anbindung und Pflanzschnitt zu achten ist.

 

Termin:

Samstag, 28.11.2020, 10-12 Uhr Treffpunkt: Kirche Selbeck, Karl-Forst-Str. 8, 45481 MH

Kosten: 5 € normal, für Mitglieder des Mülheimer Obstgarten e. V. kostenlos

Referent: Thomas Reichelt, Obstgehölzpfleger